Die gesetzliche Betreuung stellt eine Art Hilfestellung für Menschen dar, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Dabei handelt es sich um eine gesetzliche Vertretung, die es dem Betreuer oder der Betreuerin erlaubt, im Interesse des Betreuten Geschäfte für ihn oder sie zu erledigen.

In Deutschland stehen rund 1,3 Millionen Menschen unter gesetzlicher Betreuung. Die Zahl der Betreuungen hat sich damit seit 1992 ungefähr verdreifacht. 

Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung im Bereich der gesetzlichen Betreuungen kann ich Menschen, die eine Betreuung benötigen, dabei unterstützen, in ihrem Leben besser zurechtzukommen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie mich, um weitere Informationen einzuholen oder ein Vorgespräch zur Besprechung der besten Herangehensweise zu vereinbaren

MPU Vorbereitung

Achtung MPUObwohl die MPU im Volksmund auch "Idiotentest" genannt wird, handelt es sich dabei keinesfalls um ein Gutachten, dass man leichtfertig angehen sollte. Das belegen auch die aktuellen... Mehr dazu...

Kontrolliertes Trinken

Kontrolliertes TrinkenDas kontrollierte Trinken stellt neben der Abstinenz einen alternativen Beratungsansatz dar, der Menschen mit überhöhtem Alkoholkonsum zum Erlernen des reduzierten und kontrollierten Trinkens verhilft. Mehr dazu...

Betreuungen

Die gesetzliche Betreuung stellt eine Art Hilfestellung für Menschen dar, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Mehr dazu...

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erleichtern die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen